Vorträge zur Symbolik in Märchen

Märchen und Harfenklang - ein Resümee
...wieso, weshalb, warum...

zu folgenden Themen
* Märchen für Kinder - auch heute noch?
* Schicksalhaftes Glück - mein Weg zur Erzählerin
* Der Königsweg im Märchen

*
Baumkräfte und Waldgeister
* Die Rose
* Federkleid und Flügelpaar

Zum Einstieg in das Thema referiere ich in einem
Vortrag meine
Gedanken, einiges zur Symbolik und Mythologie.
Anschließend erzähle ich ausgewählte Märchen zum Thema,
wodurch sich die vorangegangenen Aspekte verdeutlichen und
vertiefen. Mit stimmiger Harfenmusik zwischen den Erzählungen
wird das Programm abgerundet.


Haben Sie dazu Fragen? Rufen Sie mich gern an!
Telefon 0521 - 13 02 21

Märchen für Kinder - auch heute noch?
Welche Märchen sind für Kinder geeignet und was vermitteln uns Märchen
unbewusst - auch
Kindern in der heutigen Zeit?
Dies ist ein kurzer Vortrag für Erzieherinnen oder für einen Elternabend in
der Kindertagesstätte. Anschließend erzähle ich Märchen, die Botschaften
für Kinder in sich tragen und auch uns Erwachsenen Freude machen.
Gesamtdauer: ca 75 Minuten.

Schicksalhaftes Glück im Märchen und auf meinem Weg
Gibt es ein Schicksal? Können wir unser Glück beeinflussen?
In meinem Leben gab es etliche Wendungen bis ich per Zufall (wenn es
denn Zufälle gibt) mich auf einem Märchenerzählkurs wiederfand.
Mein Herz sagte ja, der Verstand zweifelte. Im Freundeskreis gab es
fragende Blicke. Wo diese "Märchenreise" hingehen würde, war mir
damals nicht klar. Aber seit einigen Jahren bin ich angekommen. In 2013
habe ich
mein 10-jähriges Jubiläum bei Steffen-Rosen in Bielefeld begangen.
Zu diesem Anlass habe ich von den Stationen auf meinem Lebensweg erzählt,
die mich zu meiner Berufung geführt haben.
Vielleicht sind auch Sie daran interessiert?!
Gesamtdauer ca. 2 Stunden (inkl. 15 min. Pause)

Der Königsweg im Märchen

Wie werde ich Regent oder Regentin meines Lebens? Wie erlange ich
die Krone? Welche Qualitäten bedarf es für ein gelingendes Leben?
Vielleicht sind es gerade die Qualitäten eines Dummlings
, so die
Bezeichnung einer der vielen Figuren im Märchen, die es ermöglichen
den Königsweg zu gehen. Anhand eines schönen Dummlingsmärchen
aus der Sammlung der Brüder Grimm
werde ich einige Gedanken und
Aspekte zu diesem Thema vortragen. Durch weitere erzählte -  sehr
unterschiedliche -  Königsmärchen verdeutlicht sich der Weg zum Königtum
für die Zuhörer und Zuhörerinnen.
Gesamtdauer ca. 2 Stunden (inkl. 15 min. Pause)

Baumkräfte und Waldgeister
Vortrag zum Element Wald und Baum im Märchen

Der Wald als Ort des Unbekannten, als Ort ungezähmter und bedrohlicher
Kräfte, leitet in vielen Märchen den Schicksalsweg der Märchenhelden und
Märchenheldinnen ein. Der Baum ist eines der ältesten Urbilder in uns
Menschen. Bäume im Jahreslauf aufzustellen und zu schmücken ist
uralter Brauch. Durch den Baum halten wir Verbindung zu unseren Urahnen.
Dies sind einige der Aspekte, die ich in meinem Vortrag beleuchtet werde.
Mit den anschließend erzählten Märchen und schönen Melodien auf der
keltischen Harfe entführe ich mein Publikum in dunkle und lichte Wälder,
wo Baumkräfte und Waldgeister durch die Kraft des gesprochenen Wortes
lebendig werden.
Gesamtdauer ca. 2 Stunden (inkl. 15 min. Pause)

Die Rose im Märchen
Vortrag: Kulturgeschichte, Mythologie und Symbolik

Zu Beginn erläutere ich in einem kurzen Abriss die Kulturgeschichte der
Rose, wo wird sie kultiviert und seit wann bekam die Gewinnung des kost-
baren Rosenöls eine Bedeutung. Roten Rosen werden andere symbolische
Bedeutungen zugeordnet als den weißen. In meinem Vortrag vergleiche ich
die Wachstumsperioden der Rose über das Jahr mit unserer eigenen Lebens-
entwicklung. Es
tauchen interessante Parallelen auf.
Durch die anschließend erzählten Märchen verdeutlicht sich die viel-
schichtige Symbolik der Rose.
Atmosphärische Harfenmusik bereichert
die Veranstaltung.
Gesamtdauer ca. 2 Stunden (inkl. Pause)

Federkleid und Flügelpaar
Bedeutung des Vogels und Symbolik
der Vogelarten im Märchen
Die Zahl der Märchen, in denen Vögel eine Rolle spielen, ist erstaunlich
groß. In ungefähr der Hälfte aller Grimms Märchen tauchen die Vogel-
namen entweder im Titel oder im Verlauf der Handlung auf. Der Vogel
mit Federkleid und Flügelpaar ist im Element Luft zu Hause, dem Himmel
viel näher als wir, und vielleicht gilt er deshalb als Mittler zwischen
Himmel und Erde. Auch durch seine enorme Anpassungsfähigkeit an unter-
schiedlichste Temperaturen und Klimaregionen begleitet er uns weitläufig.
Fast überall ist uns sein Anblick vertraut.
Die symbolische Bedeutung des Vogels und der Vogelart lässt sich teilweise
aus den biologischen Merkmalen ableiten. In meinem Vortrag stelle ich die
Vogelarten Taube, Nachtigall, Ente, Schwan, Kranich und in seiner
Besonderheit den Vogel Phönix mit symbolischer Bedeutung vor.

Gesamtdauer ca. 2 Stunden (inkl. Pause)



 


link aktuelles


C